Das war der Töchtertag 2016


Großer Schnuppertag für Mädels

Christian SYROVATKA war auch heuer wieder beim Wiener Töchtertag mit dabei. Bereits Wochen davor waren alle Startplätze restlos ausgebucht und heute war es endlich soweit, hoch motivierte Schülerinnen zwischen 11 und 16 Jahren konnten einen Arbeitstag im Betrieb erleben. Der Bezirksvorsteher Hannes Derfler und der Hausherr selbst begrüßten die Mädels und eröffneten pünktlich um 9 Uhr die Veranstaltung.

Die Teilnehmerinnen erhielten nach einer kurzen Einleitung in die Tapezierer Lehre eigene Schutzanzüge, um die Privatkleidung vor Schmutz zu bewahren. Danach teilten sie sich in drei Gruppen, die abwechselnd tapezieren, eigene Pölster nähen und Sessel schnüren konnten. Beim Tapezieren erhielten die Mädchen fachkundige Anleitung durch die Mitarbeiter der Firma SYROVATKA und beim Nähen wurden sie von Doris Brandner, einer Tapeziermeisterin aus Währing, betreut. Ganz stolz auf die Aufgabe war auch das Lehrmädchen Isabel, das völlig eigenständig das Schnüren betreuen durfte und den Töchtertag-Mädchen zeigen konnte, wie die Federung von Sitzflächen richtig gespannt wird.

Kurz vor Mittag kam auch das Catering ins Haus und brachte frisch zubereitete Vor- und Hauptspeisen für den Töchtertag. Vor allem die italienischen Spezialitäten kamen allen sehr gut an. Danach ging es gestärkt in den Nachmittag und das Bodenlegen stand auf dem Programm. Sowohl PVC-Beläge, als auch Teppiche konnten vermessen, geschnitten, eingepasst und verlegt werden. Die Mädels durften unter fachkundiger Führung selbst mit dem Werkzeug hantieren. Vor allem die scharfen Teppichmesser haben ihnen aber gehörig Respekt eingeflößt. Aber wie nicht anders zu erwarten war, wurde niemand verletzt und die Mädchen stellten sich äußerst geschickt mit dem Werkzeug an.

Im Vergleich zum letzten Jahr waren mehr Mädchen im Haus und auch bei den Gästen hat sich die tolle Veranstaltung offensichtlich herumgesprochen. Aus dem Grund durften wir heuer zahlreiche Ehrengäste begrüßen, wie beispielsweise den Bezirksvorsteher Brigittenau, Hannes Derfler, den Innungsmeister der Tapezierer, Peter Ullmann, die Gemeinderätin Tanja Wehsely und zahlreiche Vertreter aus Handel und Industrie. Auch die Medien konnten wir heuer mit dem Töchtertag begeistern und wir haben uns sehr über die Coverstory in der Bezirkszeitung gefreut.

Es war rundum eine gelungene Veranstaltung, mit viel guter Laune und strahlenden Gesichtern. Wir danken den Mädchen fürs Mitmachen, den Gästen fürs Kommen und den Medien fürs Berichten. Christian SYROVATKA und seine Mitarbeiter freuen sich auf ein Wiedersehen beim Töchtertag 2017!

Coverstory in der Bezirkszeitung, Link zu Teil 1 und Teil 2

Fotoberichte vom Töchtertag auf Facebook